Bierbrot

Zutaten:

30gfrische Hefe (oder 21g Trockenhefe)
30gHonig oder Zucker
625mllauwarmes Bier (oder Wasser)
500gMehl, Typ 550 (oder Vollkornmehl)
500gGrieß
30gSalz

Hefe und Honig werden im lauwarmen Bier aufgelöst. Abwarten, bis das Bier aufhört zu schäumen. Danach Mehl, Grieß und Salz mischen, in der Mitte eine Vertiefung formen und die Hefemischung hinzugießen. Nach und nach wird jetzt das restliche Bier hinzugegeben. Den fertigen Teig anschließend mindestens 5 Minuten lang kneten, rollen, drücken und falten.

Den Teig sofort nach dem Kneten in 4 oder 5 Kugeln formen, auf das Backblech legen, mit Mehl bestäuben und oben einritzen. Den Teig jetzt mindestens 10 Minuten gehen lassen. (In dieser Zeit kann man das restliche gut gekühlte Bier genießen.) Die Brote nun in den 225°C vorgeheitzten Backofen geben und 25 bis 35 Minuten backen.

Ich bevorzuge für die Zubereitung einheimisches Schwarzbier. Je nach Geschmack des Bieres sollte die Menge des Honigs variiert werden.