Martin von Lubas

Mein Name ist Martin von Lubas. Geboren wurde ich im Jahre 1146 als vierter Sohn eines sorbischen Ministerialen der Budissiner Burg. Da ich keine Aussicht auf väterliches Erbe hatte, nahm ich am Kreuzzug unter Kaiser Friedrich Barbarossa teil.

Im Jahre 1173 kehrte ich von dem Kreuzzug aus dem heiligen Lande zurück und erwarb die Feste "Lubas" unweit der Civitas Budissin.

Da die Feste im Grenzgebiet des böhmischen Reiches liegt, bin ich auch Gefolgsmann des böhmischen Königs Vladislav II.