Steckbriefe

Die Führung unseres kleinen Heeres obliegt dem Martin von Lubas und Andreas von Malsewiz. Ihnen zur Seite steht der Kanppe Marco vom Klosterberg.

Während die Führung des Heeres dem Ritter unterliegt, wird das eigentliche Lager durch Bega organisiert und geleitet. Zusammen mit ihrer Zofe und der Magd sind sie für das leibliche Wohl und das Erledigen der alltäglichen Arbeiten zuständig. Wenn die Ritter nicht im Lager sind, ist Bega auch für die Leitung der Verteidigung des Lagers zuständig.

Durch das Lagerleben können natürlich einige Gegenstände zu Bruch gehen. Für diese Fälle begleitet Ernst, der Handwerker und Martin, der Schuster das Gefolge.

Ein derartiges Lager zieht natürlich immer etwas Aufmerksamkeit auf sich. Es ist daher verständlich, wenn ab und zu Wanderer, Pilgerer, Bettler, Händler und Gaukler vorbeischauen.